Nächste Veranstaltungen

"Wildbienen, was können wir für ihr Überleben tun? Unverzichtbare Bestäuber"

Vortrag von Wolfgang Jenke, Sachverständiger Insektenschutz Südwestfalen

Freitag, 13.07.2018 I 19:00 Uhr

Am Freitag, den 13. Juli um 19 Uhr referiert Wolfgang Jenke zum Thema „Wildbienen, was können wir für ihr Überleben tun? Unverzichtbare Bestäuber“ in Borgs Scheune in Züschen.

Herr Jenke ist Sachverständiger für Insektenschutz in Südwestfalen. In seinem Vortrag wird er die Gefährdung der verschiedenen Arten verdeutlichen. Welche Pflanzen lieben Wildbienen; was sollte beim Bau von Insektenhotels und Nisthilfen für Wildbienen beachtet werden? Der Vorstand des Fördervereins für Kultur-, Denkmalpflege und Naturschutz in der Gemeinde Züschen e.V. und das Naturschutzzentrums Biologische Station Hochsauerlandkreis e.V. laden herzlich zu diesem naturkundlichen Vortrag ein. Der Eintritt ist kostenlos. Spenden sind erwünscht. Parkmöglichkeit an der Kirche.

Fotos: Wolfgang Jenke


"Steinzeitwerkstatt"

Wie die ersten Geräte entstanden.

Dienstag, 17.07.2018 I 14:00 Uhr

Museumspädagogisches Angebot für Kinder in Zusammenarbeit mit dem Landschaftsverband

Westfalen – Lippe (LWL) – Museumsamt für Westfalen. Mitmach-Aktion. Veranstaltung im Rahmen des Ferienprogramms der Winterberger Museen und Heimatstuben. Die Teilnahme ist kostenlos. Informationen folgen.

Foto: The Art of Flintknapping Handcraft by Hans Müllegger